SPD Niestetal

SPD-Fraktion Niestetal setzt Wahlprogramm um – Antrag zu freiem WLAN wird gestellt

Presse

Die SPD-Niestetal stellt zur nächsten Gemeindevertretersitzung am 14. Juli 2016 den Antrag, freies WLAN an zentralen Stellen in beiden Ortsteilen einzurichten. Daher wollen die Sozialdemokraten den Gemeindevorstand beauftragen, die Voraussetzungen hierfür zu schaffen, nach Standorten zu suchen und mit Anbietern zu verhandeln. 

 

In der Antragsbegründung heißt es dazu, dass es im öffentlichen Raum heutzutage unverzichtbar sei für die Bevölkerung freien und kostenlosen Zugang zum Internet zu gewährleisten. Freies WLAN sei zudem in Großstädten mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Dies müsse nun auch im eher ländlichen Raum Einzug halten. Die SPD-Fraktion verspricht sich dadurch einen weiteren Standortvorteil für die Gemeinde Niestetal und somit eine Steigerung der Wohn- und Lebensqualität.

 

Mit dem Antrag setzt die SPD-Fraktion konsequent einen ersten Punkt aus ihrem Wahlprogramm um. Bei der Kommunalwahl waren die Sozialdemokraten mit einem Wahlprogramm angetreten, das auch bei den anderen Parteien große Zustimmung gefunden hatte. Von daher erhofft sich die SPD, dass der Antrag einstimmig verabschiedet werden kann. Nachdem die Geschäftsordnung in der letzten Sitzung geändert wurde, kann der Beschluss nun schon in der Sitzung am 14. Juli erfolgen.

 

 
 

Bundestagswahl 2017

www.timon-gremmels.de

 

Termine

Für weitere Infos zu den Terminen auf "Alle Termine" klicken.

 

Jusos auf Facebook