SPD Niestetal

Volles Haus beim Stammtisch „Mobilität in Stadt und Land“

Allgemein

Am 7. Mai lud Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und der SPD Hessen, zum Stammtisch zum Thema „Mobilität in Stadt und Land“ ein. In Niestetal-Heiligenrode diskutierten mit ihm unser Bürgermeisterkandidat Marcel Brückmann, Baunatals Erste Stadträtin Silke Engler sowie Steffen Müller, Prokurist des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV). Die Begrüßung und Einleitung übernahm Manuela Strube, SPD-Landtagsabgeordnete.

In der vollbesetzten Gaststätte „Zum Rodehacken“ wurde im Rahmen einer Podiumsdiskussion in gemütlicher Stammtisch-Atmosphäre die Mobilität im Landkreis in Abhängigkeit vom Oberzentrum Kassel von allen Seiten beleuchtet. Auch aus dem Publikum kamen einige spannende Anregungen zur E-Mobilität, zum Radverkehr aber auch zu einer denkbaren ÖPNV-Ringverbindung um Kassel herum. Marcel Brückmann macht sich in Zeiten des Pedelec-Booms insbesondere für den Radverkehr stark und plädierte für Radschnellrouten Richtung Kassel, um sich als Radfahrer die Straße nicht mit dem Kraftverkehr teilen zu müssen und mölichst ohne Ampeln in die Stadt pendeln zu können. Welche Rolle die Digitalisierung im ÖPNV spielt und was der NVV tun kann, um die Bus- und Bahnverbindungen zwischen den Kommunen im Kasseler Umland verbessern kann, erklärte Steffen Müller vom NVV. Silke Engler freute sich insbesondere darüber, dass das VW-Werk Kassel in Baunatal bei der Produktion von Elektrofahrzeugen für den Volkswagenkonzern als wichtigen Standort erklärt hat und somit die E-Mobilität letztlich Tausende Arbeitsplätze in der Region sichert. Schließlich kam man zu dem Ergebnis, dass Elektrofahrzeuge in der Mobilität künftig zwar eine bedeutende Rolle spielen werden, die E-Mobilität neben dem Radverkehr jedoch nur ein Teil der Lösung für die künftigen Herausforderungen an die Mobilität in Stadt und Land sein kann. Thorsten Schäfer-Gümbel: „Die richtige Lösung wird eine Mischung aus vielen Fortbewegungsmitteln unterschiedlichster und ökologisch sinnvoller Antriebsarten sein.“ Egal ob Erdgas, Strom oder Brennstoffzelle: Das sind die Antriebsarten der Zukunft und müssen konsequent weiterentwickelt und intelligent eingesetzt werden.

Bildunterschrift: Über Mobilität diskutierten Marcel Brückmann (v.li.), Silke Engler, Thorsten Schäfer-Gümbel und Steffen Müller

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

03.06.2018, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgermeisterwahl 2018

Alle Termine

Für weitere Infos zu den Terminen auf "Alle Termine" klicken.

 

Marcel Brückmann - Bürgermeister für Niestetal

Marcel Brückmann - Bürgermeister für unser Niestetal.

 

Jusos auf Facebook