Neubau des 7. Kindergartens der Gemeinde Niestetal – Bauvariante soll bestehen bleiben

Neubau des 7. Kindergartens der Gemeinde Niestetal – Bauvariante soll bestehen bleiben

„Die SPD-Fraktion hat sich in der letzten Gemeindevertretung dafür ausgesprochen, ein kurzfristig frei gewordenes Grundstück für den Kindergartenneubau zu prüfen. Dies beinhaltete vor allem die Prüfung der Bauvariante.“, erklärt Kathrin Becker. „Ziel dieser Prüfung war es, die fehlenden Fördereinnahmen kompensieren zu können. “, so Becker weiter.

Gekoppelt an die ursprünglich in Aussicht gestellten 1,8 Mio. Euro Fördergelder war eine bestimmte Bauweise, von der man sich mit dem Wegfall der Fördergelder hätte lösen können. Die SPD-Fraktion sah es daher als ihre Aufgabe an, möglicherweise günstigere Alternativen zu prüfen. Am Montag wurde der Ausschuss Soziales und Bauen über die Prüfung informiert. „Nach der Vorstellung der Prüfergebnisse, kann die SPD-Fraktion an dem Neubau, wie er bisher geplant wurde, festhalten.“, sagt Becker abschließend.